Freiwilligendienst

Freiwilligendienst - Das Bild zeigt zwei jugendliche Freiwilligendienst Leistende der AWO

Was ist ein Freiwilligendienst?

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD) sind zwei Formate des Freiwilligendienstes bei der AWO in Bayern.
Ein FSJ können Menschen bis 27 Jahren absolvieren, ein BFD hingegen ist altersunabhängig. Der Freiwilligendienst ist eine Bildungs- und Orientierungszeit, die den Freiwilligen nach der Schule zur Orientierung und Entwicklung beruflicher Perspektiven dient oder aber, um sich nach einer jahrelangen Tätigkeit in anderen Berufsfeldern auszuprobieren bzw. den Einstieg in ein soziales Berufsfeld zu schaffen.
Der Dienst bietet interessierten Freiwilligen die Möglichkeit, durch aktive Mitarbeit soziale Berufsfelder kennen zu lernen und dabei soziale, praktische und gesellschaftspolitische Kompetenzen zu erwerben und das Verantwortungsbewusstsein für das Gemeinwohl zu stärken.
Diese Kompetenzen werden zum einen durch die praktische Mithilfe in selbstgewählten Einrichtungen in der Altenhilfe, Kinder-, Jugend- und Familienhilfe oder der Behindertenhilfe unter fachlicher qualifizierter Anleitung vermittelt. Zum anderen werden durch die Teilnahme an der Seminararbeit und die individuelle Begleitung durch die pädagogischen Mitarbeiter_innen des Trägers unterschiedliche Kompetenzen befördert und gesichert.

Warum machen wir das?

Bürgerschaftliches Engagement hat bei der AWO eine lange Tradition. Insbesondere durch die Freiwilligendienste soll das Bewusstsein in der Gesellschaft für das bürgerschaftliche Engagement gestärkt und Freiwillige für ein späteres Engagement gewonnen werden.

Sie sind interessiert an einem Freiwilligendienst?

Wenn Sie an einem Freiwilligendienst bei der AWO in Bayern interessiert sind und sich ggf. für ein FSJ bzw. ein BFD bewerben wollen, dann gehen Sie auf www.awo-freiwilligendienste-bayern.de.

Gerne können Sie uns dazu auch telefonisch kontaktieren. Unsere Kolleginnen in der Verwaltung der Freiwilligendienste helfen Ihnen gerne weiter.

Wir freuen uns auf Ihr Engagement!

Infos für Einsatzstellen

Im internen Bereich finden Sie Dokumente und Materialien. Den Zugang zum internen Bereich bekommen Sie unter nebenstehendem Kontakt.